close search

BLAUBEURER
LAUBHOLZTAGE

 

 

Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit Ihrer Branche, begeisterungsfähigen Forstleuten und Laubholzexpert•innen aus der Holzindustrie.

 

Erleben Sie Laubholzwirtschaft und bekommen Sie hautnah mit, was heute und morgen aus Laubholz gefertigt und gezaubert werden kann.

 

Krempeln Sie die Ärmel hoch und erfahren Sie mehr über die neuesten Technologien und Verfahren vor Ort.

 

Lernen Sie interessante neue Leute kennen – mit Freude an Ideen und neuen Erkenntnissen.

 

Blaubeuren bietet zum Auftakt der Laubholztage drei Tage voll gepackt mit: Guten Gesprächen, Fachlichem Austausch, interessanten Vorträgen, Infos zu neuesten Entwicklungen, Ausblicke in die Zukunft der Laubholzverwendung, Chancen der Wertschöpfungskette Holz, neue Wege zur biologischen Transformation innovativer Fertigung auf Basis von Holz und spannenden Ausblicken auf die wald- und holzbasierte Bioökonomie.

Auf dem Laubholztagen erwatet Sie
unter vielen anderen:

„Wenn wir die Waldzerstörung stoppen, großflächig aufforsten und mit Holz statt Beton bauen, wird der Bausektor vom Klimasünder zum Klimafreund. Der Klimaschutz wird vor allem beim Bauen in den Städten entschieden.“

 

„Die Evolution hat sich so einige Sachen ausgedacht und vielleicht ist Holz „eines der kostbarsten Geschenke der Evolution“ um in den nächsten Jahren unseren Planeten zu retten.“

 

Prof. Dr. mult. Hans Joachim Schellnhuber

 

TAG 1: ZUKUNFTSWALD

 

Gibt es noch genügend (Laub)Holz?
Wie nachhaltig werden die deutschen Wälder bewirtschaftet?
Wieviel Holz können wir dem Wald in Deutschland | Baden-Württemberg nachhaltig entnehmen?
Liegt die Zukunft in der Buche?
Wir wirkt sich der Klimawandel auf den Wald in Deutschland aus?
Integration oder Segregation – welcher Weg ist zielführend?

TAG 2: ZUKUNFTSHOLZ

 

Bauen mit (Laub)holz – kommt oder kommt nicht?
Holzwerkstoffe nur aus Laubholz – geht das?
Textilien aus Holz – neue umweltfreundliche Kleidung ohne schlechtes Gewissen?
Carbonfasern für den Leichtbau aus Holz – neue Lösungsansätze mit Cellulose und Lignin?
Nahrung aus Holzbestandteilen – neues aus der Biotechnologie?
Biotenside aus Holz – geht das denn?
Verpackung ohne Plastik – geht das?

TAG 3: ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN

 

Lassen Sie sich überraschen, wie das Event an Tag 3 seinen Abschluss findet …
Doch soviel können wir bereits verraten: Nachdem Sie einen ersten Einblick in das neue EFRE-Projekt „KIckBio“ erhalten, dreht sich alles um die Themen-Schwerpunkte Technologietransfer und künstliche Intelligenz.

JETZT TICKET SICHERN

Partner

Über Updates zum Programm und unseren Key-Note Speaker•innen halten wir Sie hier oder via Newsletter auf dem laufenden. Wir freuen uns auf Sie!