close search
Vergabeveröffentlichung
|
16.08.2022

Ausschreibung – Konzeption, Organisation und Durchführung von Events

Öffentliche Ausschreibung

 

Name des Auftraggebers

Technikum Laubholz GmbH
Adresse des Auftraggebers
Johannes-Schmid-Str. 8 | 89143 Blaubeuren | Deutschland
https://technikumlaubholz.de/

 

Bezeichnung des Auftrags

Konzeption, Organisation und Durchführung von Events

 

Beschreibung

Das Technikum Laubholz (TLH) ist als Start-up im regionalen Raum als auch in der regionalen Holzbranche teilweise bekannt. Im nationalen Raum und in der nationalen Holzbranche ist das TLH eher unbekannt und nicht sichtbar. Das Projekt KIckBio wurde vom TLH neu initiiert und ist nach außen nicht bekannt. Mittels der Durchführung von drei Technologietransfer-Workshops (Part I, II und III) soll der Bekanntheitsgrad des Projekts KIckBio sowie des TLH erhöht werden. Dies soll zum einen durch eine thematische Schwerpunktsetzung und zum anderen durch eine gezielte Ansprache von Zielgruppen erreicht werden.

Die Ausgangslage für die auftragsgegenständlichen Leistungen bildet das mit Fördermittel unterstützte Projekt KIckBio. Dieses Projekt hat das Ziel, eine betriebsfähige und vollautomatisch arbeitende Pilotanlage sowie ihren digitalen Zwilling für die Herstellung von Nanozellulose aus Buchenholzfasern aufzubauen. Der Industrie sollen dadurch wichtige Entscheidungshilfen und ein enormer Erfahrungsvorsprung übermittelt werden. Während der Projektlaufzeit wird die Pilotanlage ausgelegt, geplant, gebaut und in Betrieb genommen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die vollumfängliche Automatisierung der Prozessabläufe gelegt. Damit soll transparent dargestellt werden, welche Chancen und Herausforderungen bei diesem Schritt bestehen. Berücksichtigt wird dabei bereits der Folgeprozesse für eine anschließende, KI-gestützte Optimierung zur Steigerung der Energieeffizienz. Der erarbeitete Ansatz dient der Entwicklung neuer Verfahren und Materialien in der Bioökonomie. Die Projektlaufzeit ist in zwei Phasen aufgeteilt: Im Rahmen der Phase 1 wird seitens des Auftraggebers (TLH) die Nanozelluloseanlage beschafft, welche nach Installation mit einer KI hinsichtlich Produktivität und Energieeffizienz optimiert werden soll (Phase 2). Die Umsetzung der Phase 1 soll bis August 2023 und die Umsetzung von Phase 2 bis August 2024 vollzogen sein.

Der Fokus der drei auftragsgegenständlichen Technologietransfer-Workshops soll dabei auf das Projekt KIckBio, deren Ziele und dem mit dem Projekt KIckBio übergeordneten Thema „Laubholz“ gerichtet sein. Bei den einzelnen Technologietransfer-Workshops werden jeweils unterschiedliche Themenschwerpunkte („Künstliche Intelligenz“ „Nanozellulose“ und „Digitaler Zwilling“) gesetzt. Die Technologietransfer-Workshops sollen auf diese Weise als Plattform für einen gezielten Themenaustausch genutzt werden können. Die auftragsgegenständlichen Leistungen gliedern sich ausgehend von den drei Technologietransfer-Workshops (Part I, II und III) in folgende Leistungspakete:

1. Technologietransfer-Workshop Part I
Leistungspaket 1: Projektplan/Abstimmungen
Leistungspaket 2: Moderation/Key Speaker/Show Acts
Leistungspaket 3: Teilnehmermanagement
Leistungspaket 4: Mediabegleitung

2. Technologietransfer-Workshop Part II
Leistungspaket 1: Location und Catering
Leistungspaket 2: Projektplan/Abstimmungen
Leistungspaket 3: Dinner Key Speaker/Show Acts
Leistungspaket 4: Teilnehmermanagement
Leistungspaket 5: Mediabegleitung
Leistungspaket 6: Sonstiges

3. Technologietransfer-Workshop Part III
Leistungspaket 1: Location und Catering
Leistungspaket 2: Projektplan/Abstimmungen
Leistungspaket 3: Dinner Key Speaker/Show Acts
Leistungspaket 4: Teilnehmermanagement
Leistungspaket 5: Mediabegleitung
Leistungspaket 6: Sonstiges

 

Schlusstermin für Teilnahmeanträge/Angebote

16.09.2022

 

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:

 

Teilnahmeunterlagen